Ablauf / Annahme

Annahme 

Ab sofort können keine Artikel mehr angenommen werde, da die Zaubernuss schon bald ihr Türchen schliesst.

Wie funktioniert die Kinderkleiderbörse ZAUBERNUSS?

Sie bringen die Ware zur Kinderkleiderbörse ZAUBERNUSS und geben einen Preis an. Die Ware wird sorgfältig geprüft und es wird Ihnen ein angemessener Preis per SMS, Telefon oder Mail vorgeschlagen. Bei gegenseitigem Einverständnis des Preises erfolgt die Auszahlung beim nächsten Besuch in Form eines Gutscheines der ZAUBERNUSS oder Einkaufskarten von Migros oder Coop (begrenztes Angebot!!) 

Download
Annahmeformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 26.4 KB

Folgende Auszahlungsarten können im Angebot sein

  • Einkaufsgutschein Kinderkleiderbörse ZAUBERNUSS (nicht verfügbar)
  • Einkaufskarte Migros (nicht verfügbar)
  • Einkaufskarte Coop (verfügbar)

Annahmeregeln

  • Kleider und Artikel können nur während den Öffnungszeiten angenommen werden
  • pro Person werden in der Wintersaison 3 Tragtaschen und in der Sommersaison 2 Tragtaschen Kleider angenommen (Spielsachen nicht inbegriffen)
  • Der Gesamtpreis für die abgegebene Ware muss vom Kunden vorgängig festgelegt werden (Download Annahmeformular siehe oben), oder im Laden erhältlich.
  • Es werden nur für Kleider ab Grösse 46 bis 170 (M) die gewaschen, fleckenfrei, modisch, gut erhalten und ohne Defekte sind, ein Preis veranschlagt.
  • Spielsachen müssen komplett, sauber und betriebsbereit sein. Einzelteile wie z.B. Lego, bitte in Säcke verpacken
  • Diejenigen Artikel, die Schäden aufweisen oder nicht vollständig sind, dürfen gerne abgegeben werden, es wird jedoch dafür nur ein symbolischer Betrag von Fr. 1.-- ausbezahlt
  • Grössere Gegenstände wie z.B. Kinderwagen, Bobbycars, Trottis, Skier etc. müssen ebenfalls in gereinigtem und funktionstüchtigem Zustand sein
  • In Ausnahmefällen werden grössere Artikel in Kommission genommen, bis zum Verkauf sind sie Eigentum der Kinderkleiderbörse ZAUBERNUSS, die Konditionen sind 50/50%
  • Wenn vom Kunden kein Preis veranschlagt wird, (Waren in Kommission) ist die Kinderkleiderbörse ZAUBERNUSS bemächtigt, selber einen Preis zu bestimmen
  • Unter "AKTUELL" publiziert die Zaubernuss Artikel, die momentan gesucht werden oder die zur Zeit nicht mehr angenommen werden können
  • Für CD's werden CHF 1.– und für DVD's CHF 2.– pro Stück ausbezahlt
  • Für Kuscheltiere, Bücher, Unterwäsche, Bodys, Socken und Strümpfe wird nichts ausbezahlt
  • Die Kinderkleiderbörse ZAUBERNUSS ist telefonisch und per SMS zu den gegebenen Öffnungszeiten erreichbar
  • Mails werden nach Möglichkeit innerhalb 24 Stunden bearbeitet
  • Für Kleider von H&M, Aldi, Lidl, Tschibo und weiteren Billigdiscountern zahlt die ZAUBERNUSS 10% des Original Preises.
  • Gebrachte Ware, die von der Zaubernuss nicht abgekauft wird und die länger als 2 Monate (ab Datum der Annahme) nicht abgeholt wird, geht direkt an Hilfswerke
  • Guthaben von Einkaufskarten sowie Zaubernuss Gutscheine müssen innerhalb einem Jahr abgeholt werden, danach sind sie Eigentum der Zaubernuss

Internetverkauf

Spezielle oder grössere Artikel werden auch via Web- und Facebookseite angeboten. Falls Sie nach speziellen Artikeln suchen oder sie solche verkaufen möchten, (z.B. Betten, Pulte, Kästen oder ganze Kinderzimmer), dürfen Sie dazu das Kontaktformular verwenden. Die ZAUBERNUSS übernimmt dafür die ganze Verkaufsabwicklung zu Konditionen 50/50%.

Grosse und sperrige Artikel können im Laden gegen Barzahlung abgeholt werden. 

Für Artikel, die per Post verschickt werden, wird ein entsprechendes Porto erhoben. Der Versand erfolgt nach Erhalt der Vorauszahlung. 

 

Überschüssige Ware

Es ist mir ein Anliegen, dass in der Kinderkleiderbörse ZAUBERNUSS Übersicht und Ordnung herrscht. Ich werde frühzeitig auf meiner Webseite kommunizieren, falls ich nichts mehr annehmen kann.
Natürlich ist es nicht zu vermeiden, dass ich viel überschüssige Ware haben werde und deshalb gehe ich regelmässig an den Kanzleiflohmarkt um dort die schönen Sachen günstig an sozial benachteiligte Menschen mit multikulturellem Hintergrund zu verkaufen.

 

Direkttransporte nach Afrika und Flüchtlingslager in Griechenland sind ebenfalls auf meiner Spenden-Liste. Weitere Spendenkontakte nehme ich dankbar entgegen.